Gesund reisen - Yoga-Reisen liegen im Trend

Heutzutage werden Yoga Reisen neben Pilates Kursen und Ayurveda Kuren immer beliebter. Viele Menschen suchen nicht nur eine kurze Auszeit vom Alltagsstress, sondern vielmehr einen Urlaub, den sie bewusst und gesund erleben wollen.

Diverse Anbieter im Überblick

Inzwischen gibt es eine ganze Reihe von Anbietern, die sich auf Yoga Reisen spezialisieren, denn die Nachfrage steigt. Neue Wege aus Rheinbach bietet beispielsweise Yoga, Meditation und Wandern in Europa an. Diese Reisen richten sich an Einsteiger und Fortgeschrittene, die in kleinen Gruppen reisen möchten. Zum Programm gehören auch Yoga und Radfahren auf Bali oder Yoga und Surfen auf Mallorca.

Ähnliche Urlaubspakete bieten Yoga Travel & Friends oder FIT Reisen an. Sogar klassische Anbieter wie Thomas Cook oder Tui haben ihre Angebote erweitert und laden weltweit zu Yogakursen ein.

Yoga Reisen in Kombination mit Sport

Nach wie vor ist die Kombination von Yoga Kursen und Ayurveda Kuren besonders beliebt. In Ruhe entspannen, neue Kraft tanken und vor allem eine gesunde Ernährung stehen hierbei im Vordergrund. Im Hotel Bergkristall in Österreich werden Fastenkuren in Kombination mit Yoga angeboten.

Außerdem gibt es Yoga Reisen ebenfalls in Kombination mit Surfen, Stand-Up-Paddling, Wandern, Radfahren, Schnorcheln, Pilates oder Skifahren. Wer gern in die Berge fährt, der kann Wandern wunderbar mit Yoga verbinden. Wer allerdings lieber ans Meer fahren möchte, darf gern Yoga in Kombination mit Surfen oder Stand-Up-Paddling ausprobieren.

Yoga-Reisen im In- oder Ausland

Wer eine Yoga Reise plant, muss sich zunächst überlegen, ob diese im In- oder Ausland stattfinden soll. Zu den bekannten Yoga Reisezielen gehören Indien, Sri Lanka, Nepal und Indonesien.

Yoga Reise Doch auch Österreich und Deutschland beherbergen einige sehr schöne Yogahotels. Hierzu zählen unter anderem "Das Kubatzki" in St. Peter-Ording mit perfekter Lage an der Nordsee oder das Wellnesshotel "BollAnts" in Bad Sobernheim in Rheinland- Pfalz.

Beide Hotels bieten ein vielfältiges Yoga- und Entspannungsprogramm für erfahrene Yogis oder Anfänger.

Das "Parkschlösschen" in Traben-Trarbach oder das "Kranzbach" in Krün haben sich ebenfalls auf Yoga spezialisiert und laden zur Meditation ein.

Was ist ein Yoga-Retreat?

Der englische Begriff "Retreat" bedeutet "Rückzug" - im Hinblick auf Yoga ist damit der Rückzug aus dem hektischen Alltag gemeint. Es geht darum, sein inneres Gleichgewicht wiederzufinden und Stress abzubauen.

Ein Yoga-Retreat kann ein Wochenende oder mehrere Wochen dauern, je nach persönlicher Planung. Der Tagesablauf ist gut getaktet: Meditation und Yoga-Unterricht finden früh morgens statt. Nach einem ausgewogenen Frühstück haben die Teilnehmer den übrigen Tag zur freien Verfügung.

Diesen kann man für Spaziergänge, Sport oder angebotene Vorträge nutzen. Erst am Abend finden weitere Meditations- und Yogaübungen statt. Die Teilnehmer nutzen den Yoga-Retreat für den Austausch mit Gleichgesinnten.



Das Reise-Zitat des Tages
Sonntag, 19. Januar 2020

... das Reisen nährt Geist und Herz.
Der Hypochonder reise, um seine Hypochondrie zu vergessen!
Der Misanthrop reise, um die Menschen liebzugewinnen!
Es reise alles, was reisen kann!
Nikolaj Michailowitsch Karamsin,
Reise durch Deutschland


Mehr Reisezitate und Urlaubsweisheiten lesen

Interessante Themen zu gesund.reisen

Wählen Sie Ihr Thema aus und lesen Sie los.